Wir sind ein reiner Frauenclub. Warum?

Der Lionsclub Buxtehude Franziska von Oldershausen wurde am 21.9.2011 gegründet. Gründungspräsidentin ist Christina Betzler.

Wir möchten parallel zu den bereits gegründeten Lions Männerclubs Buxtehude, Harsefeld und Altes Land, mit einem Frauenclub auf die sozialen Belange der Region blicken und diese unterstützen.
Das Ziel unseres Clubs ist es, mit unterschiedlichen Aktivitäten Gelder zu sammeln, um dort zu helfen, wo es "drückt". Wir stehen in, mit und für die Region Buxtehude und jedes von uns unterstützte soziale Projekt ist vor diesem Hintergrund auch eine Herzensangelegenheit. Aus diesem Grund steht Nachhaltigkeit im Fokus unserer Aktivitäten. Einen Überblick über unser Engagement erhalten Sie unter der Rubrik Förderprojekte.

Aktuell haben wir 34 Mitglieder.

Wir gehören – wie alle Lionsclubs – Lions international an.

Mit dem Eintritt in einen Lionsclub verpflichtet sich jedes Mitglied:
  • sich nach besten Kräften zu bemühen, das Leitbild des Clubs zu erfüllen, das in der Satzung verankert ist.
  • aktiv für die bürgerliche, kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft einzutreten und der Gemeinschaft zu dienen, ohne daraus persönlich materiellen Nutzen zu ziehen.
  • Tatkraft und vorbildliche Haltung in allen beruflichen, öffentlichen und persönlichen Bereichen zu entwickeln und zu fördern, bei materieller und geistiger Not tätig helfen;
  • und dazu beizutragen die Güter menschlicher Kultur zu wahren.

Die Mitgliedschaft in einem Lionsclub ist weniger das Zahlen von Beiträgen, sondern eine Haltung. Eine Haltung, die für Verbundenheit, Engagement und Persönlichkeit steht. Aus diesem Grund sprechen wir immer wieder gern potentielle Mitglieder an, die uns in ihrer Einzigartigkeit ergänzen können und unterstützen wollen. Das heißt, wir bewerben uns um weibliche Power für unseren Club, nicht umgekehrt. Das ist unsere Philosophie, das ist die Philosophie von Lions.